Thermal Bridge Heat Transfer & Vapour Diffusion Simulation Program AnTherm Version 6.115 - 8.133 

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [ToC]

Appropriate responses to the complex problem of finding the cause for mould growth?

This essay is available in German only.

Angemessene Antworten auf das komplexe Problem der Schimmelursachen?

Die DIN 1946-6 spricht von der "Lüftung zum Feuchteschutz ohne Nutzerunterstützung" - genauere Analyse der unvermeidbaren Feuchtelast - zur Vermeidung von Schimmel an den wärmeschutztechnisch ungünstigsten Stellen der nutzerunabhängige Grundluftwechsel nur durch bauliche Maßnahmen (mindestens passiv) sichergestellt werden kann.
 
Im September 2010 ist der DIN - Fachbericht 4108-8 mit dem Titel:“Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden, Teil 8: Vermeidung von Schimmelwachstum in Wohngebäuden” erschienen.
Im Gegensatz zu Normfassungen wurde der Fachbericht nicht als Entwurfsfassung vorgelegt, so dass die breitere Fachöffentlichkeit keine Möglichkeit zur Mitwirkungs- und Einspruchsmöglichkeit hatte.
Viele Inhalte des Fachberichts sind zu begrüßen, andere sind kritikwürdig oder sogar unzutreffend.
 
Prof. Dr.-Ing. R. Oswald hat dazu eine Stellungnahme verfasst, in der auf eine schnelle Korrektur des Fachberichts gedrängt wird.
Die Stellungnahme ist in der Zeitschrift „Der Bausachverständige“, Ausgabe 1/2011, erschienen.

 

Lesen Sie hier weiter:

 

Siehe auch: Theoretische Grundlagen


 Model, Calculate, Simulate and Analyse Thermal Heat Bridges in 2D and 3D with AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [ToC

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-03-22 10:19 +0100